SPRECHZEITEN

 07221 9697 4455

Wir sind für Sie erreichbar:

Mo., Di. und Do. 8:00 – 18:00 Uhr
Mi. und Fr. 8:00 – 14:00 Uhr

  SPRECHZEITEN

 07221 9697 4455

Wir sind für Sie erreichbar:

Mo., Di. und Do. 8:00 – 18:00 Uhr
Mi. und Fr. 8:00 – 14:00 Uhr

Dr. med. Christoph Irtel von Brenndorff

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, SP Kinderkardiologie, SP Neonatologie, ZW Intensivmedizin, absolvierte Weiterbildung in Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen.

Werdegang

1981 – 1987 Medizinstudium – Universität des Saarlandes
1987 Approbation
1994 Promotion
1988 – 1993 Assistenzarzt, Klinik für Kinder und Jugendliche,
Städt. Krankenanstalten, Esslingen
1993 – 1995 Assistenzarzt, Abteilung Pädiatrische Kardiologie,
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1995 – 1999 Oberarzt, Abteilung Pädiatrische Kardiologie,
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
01.11.1999 Oberarzt, Klinik für Kinder- und Jugendliche,
Stadtklinik Baden-Baden
01.01.2000 Ermächtigung zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung auf Überweisung durch niedergelassene Hausärzte
15.07.2009 Sonderzulassung zur vertragsärztlichen Tätigkeit
01.10.2009 Praxiseröffnung

Qualifikationen

1987 Approbation
1993 Facharzt für
Kinder- und Jugendmedizin
1996 Zusatzweiterbildung Intensivmedizin
1997 Schwerpunkt Kinderkardiologie
1998 Fachkunde im Strahlenschutz
Notfalldiagnostik und
Röntgendiagnostik des Thorax
2003 Schwerpunkt Neonatologie
2005 Weiterbildungsbefugnis für den
Schwerpunkt Kinderkardiologie
2007 Zertifikat über absolvierte Weiterbildung
in Palliativversorgung von Kindern und
Jugendlichen
Dr. Irtel von Brenndorff ist Prüfer bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg im Fach Kinder- und Jugendmedizin, in den Schwerpunkten Kinderkardiologie und Neonatologie sowie in der Zusatzweiterbildung Intensivmedizin.

Zur Person

Name Irtel von Brenndorff
Vorname Christoph
Akad. Titel Dr. med.
Jahrgang 1962
Geburtsort Toledo / Ohio / USA
Familienstand verheiratet, 2 Söhne

Kooperation

In freundschaftlicher Kooperation mit den folgenden Fachärzten für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie:
Herrn Prof. Dr. med. Oliver Strohm (Baden-Baden Innenstadt) sowie
Herrn Dr. med. Tilman Markert (Ärztehaus Gaggenau)
Dies gewährleistet eine reibungslose Weiterbetreuung von Adoleszenten und Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern.
Besonders enge berufliche Verbindungen bestehen zu folgenden Kliniken bzw. Einrichtungen:
  • Deutsches Herzzentrum Berlin

  • Universitätskinderklinik Bonn

  • Elektrophysiologisches Zentrum Bremen

  • Universitätskinderklinik Freiburg

  • Universitätskinderklinik Gießen

  • Universitätskinderklinik Heidelberg

  • Herzzentrum Bodensee Konstanz

  • Klinikum Großhadern München

  • Deutsches Herzzentrum München

  • Olgahospital Stuttgart

  • Universitätskinderklinik Tübingen